Professionelle Teppichbodenreinigung - Lohnt sich das?

Ein sauberes Zuhause bzw. ein sauberes Büro ist die Grundlage, um sich wohl zu fühlen. Dazu gehört auch ein sauberer Teppich. Auch wenn Sie diesen regelmäßig absaugen, werden Sie dadurch niemals alle Verschmutzungen entfernen können. Eine professionelle Teppichreinigung ist daher von Zeit zu Zeit angebracht. Wir verraten Ihnen, welche Vorteile das für Sie bringt und auf welches Verfahren Sei sich einstellen müssen.

Wie läuft eine fachgerechte Teppichreinigung ab?

Um eine hygienische Reinigung des Teppichs zu gewährleisten und wirklich sämtlichen Schmutz aus dem Teppich zu entfernen, erfolgt die Reinigung in folgenden Schritten:

 

1. Vorreinigung mittels Sprühextraktionsverfahren

Hierbei wird der Teppich mit einem speziellen Teppichshampoo einshampooniert. Anschließend wird erfolgt die Sprühextraktion mittels klarem Wasser. So wird werden die gröbsten Verschmutzungen im Teppich in der Vorreinigung entfernt.

 

2. Hauptwäsche des Teppichs mit speziellen Reinigungsmitteln 

In der anschließenden Hauptwäsche werden spezielle Reinigungsmittel eingesetzt, die auch tiefsitzende Verschmutzungen im Teppich lösen und die Fasern hygienisch rein säubern können. Dabei achten wir selbstverständlich auf die ökologische Verträglichkeit der eingesetzten Reinigungsmittel, um die Umwelt nicht unnötig zu belasten. Damit auch der tiefsitzende Schmutz aus dem Teppich entfernt werden kann, kommen spezielle Tiefenbürsten zum Einsatz, die jeglichen Schmutz aus dem Fasern tiefgreifend entfernen.

 

3. Ausspülen des Teppichs

Nachdem die Schmutzpartikel aus dem Teppich entfernt sind, wird der gesamte Teppichboden nochmals mittels Sprühextraktionsverfahren unter Nutzung von klarem Wasser ausgespült. So wird gewährleistet, dass die gelösten Schmutzpartikel auch zuverlässig aus dem Teppich entfernt werden. Neben den Schmutzpartikeln werden somit auch Rückstände der eingesetzten Reinigungsmittel entfernt.

 

4. Abschließendes Absaugen

Nachdem der Teppich vorgereinigt, tiefengesäubert und ausgespült wurde, erfolgt ein letztes absaugen. Durch den Einsatz spezieller Absaugmaschinen in diesem Arbeitsschritt wird der Teppich gleichzeitig getrocknet. So kann er trotz des hohen Einsatzes von Wasser während der Teppichreinigung schnell wieder betreten und genutzt werden.

 

Je nach Verschmutzungsgrad, wird dieses Verfahren besonders intensiv ausgeführt. Bei starken Verschmutzungen empfiehlt es sich, den Teppich vor der Reinigung mit einem Bürstensauger abzusaugen. Das erhöht das Reinigungsergebnis zusätzlich.

Was kostet eine Teppichbodenreinigung?

Eine Teppichreinigung ist preiswerter, als Sie denken! Einen pauschalen Preis dafür kann man nicht ansetzen, da es unser Anspruch ist, Ihren Teppich wieder in einen Zustand zu bringen, an dem Sie Freude haben. Qualität in der Ausführung unserer Arbeit steht dabei an erster Stelle! Die Kosten einer Teppichbodenreinigung richten sich nach:

  • Den zu bearbeitenden Quadratmetern
  • Dem Grad der Verschmutzung
  • Dem Material des Teppichs.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein kostenloses und unverbindliches Angebot, um auch Ihren Teppich wieder erstrahlen zu lassen.

Die Vorteile im Überblick

Sie sind unzufrieden mit dem Zustand und der Sauberkeit Ihres Teppichs und möchten den Teppichboden reinigen lassen? Eine gute Entscheidung, denn diese Vorteile erwarten Sie:

  • Ein sauberer Teppich, der wirkt wie neu
  • Hygienische Sauberkeit bis in jede Faser
  • Tiefenwirksame Reinigung
  • Beseitigung von Milben, Staub und Krankheitserregern im Teppichboden.

Fazit

Eine professionelle Teppichbodenreinigung bringt Sauberkeit in Ihren Haushalt bzw. Ihr Büro und lässt Ihre eigenen vier Wände bzw. Ihre Büroräume wieder in neuem Glanz erstrahlen. Zudem trägt es zur Hygiene bei, da mit normalem Absaugen nicht jeder Dreck aus Ihrem Teppich geholt werden kann. Nutzen auch Sie diese Vorteile und fordern Sie ein unverbindliches und kostenloses Angebot an. Das Team von Teppichreinigung Karlsruhe steht Ihnen gerne zur Verfügung.